Ansprechende Bewerbungen mit JOBMIXER

Alle Details!

Alle Details!


Stadtplaner/in als Dipl.-Ingenieur/in (Univ./FH) o. Bachelor (m/w)


T_1990664191
Arbeitgeber:

Stadt Ansbach



Einsatzort:

91522 Ansbach, Bayern




Magnifier_corner
 www.ansbach.de Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 15. Februar 2017 an die Stadt Ansbach Personal- und Organisationsentwicklung Nürnberger Straße 26 91522 Ansbach E-Mail: roland.leidel@ansbach.de Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 0981 / 51-492 (Leiter Referat Stadtentwicklung und Bauen) bzw. 0981 / 51-401 (Leiter Personal- entwicklung) jederzeit gerne zur Verfügung. Die kreisfreie Stadt Ansbach (ca. 40.000 Einwohner), in der Metropolregion Nürnberg gelegen, steht für eine hohe Lebensqualität, eine gesunde wirtschaftliche Struktur und attraktive Kultur- und Frei- zeitangebote. Wir stellen uns den dynamischen und komplexer werdenden fachlichen Erwartungen an eine moderne Stadtentwicklung. Wir nehmen die stadtplanerischen Herausforderungen an, die sich aus der fortschreitenden Individualisierung, dem Wandel des Mobilitätsverständnisses, der Zuwanderung und vielen anderen Einflussfaktoren ergeben. Die veränderten Planungsprozesse will die Stadt Ansbach mit der Bildung einer kompakten Projektgruppe „Integrierte Stadtentwicklung“ unterstützen, in der die Kerndisziplinen  „Planung,  Bau,  Wirtschaft  und  Liegenschaften“  vertreten  sein  sollen.  Die  Entwicklung und Umsetzung wichtiger städteplanerischer und vom Stadtrat in breitem Konsens getragener Ziele, sind wesentliche Aufgabenschwerpunkte unserer Projektgruppe „Integrierte Stadtentwicklung“. Ihr Aufgabenbereich Sie tragen als Mitglied des Startteams der Projektgruppe „Integrierte Stadtentwicklung“ maßgeblich zur Erstellung eines Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) bei und schaffen dadurch wichtige Grund- lagen für die Städtebauförderung und die Fortschreibung des Flächennutzungsplans. Als AnsprechpartnerIn für das mit der Konzepterstellung beauftragte Büro und als Bindeglied zur Verwaltung sichern Sie den kontinuierlichen Informationsfluss und die Steuerung des Dialogs zwischen Verwaltung und Auftragnehmer. Als Kontaktperson für die Bürgerinnen und Bürger sind Sie schließlich auch in den Beteiligungsprozess ein- gebunden und bringen Impulse und Bedürfnislagen aus der Bürgerschaft in die Erstellung des ISEK ein. Sie leiten mit Ihrer Arbeit den längerfristigen Prozess einer konzeptionellen Steuerung der baulichen und sozialen Weiterentwicklung der Stadt Ansbach ein, liefern wichtige Impulse für tägliche Verwaltungsentscheidungen und bereiten gleichzeitig die Weichenstellung für die grundlegende strategische Ausrichtung der Stadtent- wicklung  in  den  nächsten  Jahrzehnten  vor.  Ein  wichtiger  Schwerpunkt  Ihrer  Arbeit  ist  das Innenentwick-lungsmanagement  und  darin  die  Schaffung  von  Wohnraum  und  anderen  zukunftsfähigen Nutzungen.  Über  das  Innenentwicklungsmanagement  sind  Sie  gleichzeitig  bei  der  Schaffung  von Wohnraum aktiv und konkret in die Projektentwicklung eingebunden. Entsprechende Umsetzungsorientierung zeichnet Sie aus. Schwerpunktmäßig widmen Sie sich folgenden Aufgaben: ? Betreuung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes der Stadt Ansbach (ISEK) und des begleitenden Beteiligungsprozesses ? Sicherung der Kommunikation und Vernetzung zwischen beauftragtem Büro, der Verwaltung und den involvierten Fachämtern, politischen Gremien, Fördermittelgebern und der Bürgerschaft ? Bereitstellung von fachlichen Grundlagen und Informationen ? Steuerung der Innenentwicklung mit dem Schwerpunkt der Schaffung von Wohnraum und anderen zukunftsfähigen Nutzungen über die Entwicklung von Immobilien und Grundstücken im Dialog mit Eigentümern und Akteuren ? Bereitschaft zum Wechsel in eine noch näher zu definierende Organisation für Stadtentwicklung bzw. Wohnungsbau, die im Laufe des Jahres 2017 und darüber hinaus entstehen soll Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist ebenso Bestandteil unserer Personalarbeit wie die Förderung von schwerbehinderten Personen und Bewerberinnen und Bewerbern mit Migrations- hintergrund. Unser Angebot: Wir  bieten  Ihnen  eine  (Vollzeit-)Beschäftigung,  die  sich  nach  den  Bestimmungen  des Tarifvertrages  für  die  Beschäftigten  des  öffentlichen  Dienstes  –  TVöD  /  VKA-Fassung  richtet.  Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11 TVöD. Die Einstellung erfolgt in einem auf zunächst zwei Jahre  befristeten  Arbeitsverhältnis;  eine  Verlängerung  der  Beschäftigung  bis  zu  einem Gesamtzeitraum  von  fünf  Jahren  –  das  entspricht  der  vorgesehenen  Laufzeit  der  Projektgruppe „Integrierte Stadtentwicklung“- ist möglich. Eine anschließende Übernahme in ein unbefristetes Beschäf- tigungsverhältnis ist ebenfalls nicht ausgeschlossen. Ihr Profil: Sie haben ein (Fach-)Hochschulstudium der Raum-, Regional- oder Stadtplanung, der Architektur (mit Vertiefung Städtebau), des Regionalmanagements, der Geographie oder Soziologie abgeschlossen und verfügen über Erfahrungen im städtebaulichen Entwurf, aus der Erstellun

Bewirb dich sofort!
Erstell dir dazu passende Bewerbungsunterlagen!

jetzt bewerben


Fakten zur Stelle:

Arbeitsplätze:
eine offene Stelle
Vertragsart:
Festeinstellung
Arbeitszeit:
Vollzeit
Zeitraum:
ab sofort
Einsatzort:
91522 Ansbach, Bayern



Kontakt:

Stadt Ansbach
Nürnberger Straße 26
91522 Ansbach

Homepage http://www.ansbach.de

Ansprechpartner:

Roland Leidel

Telefonischer Support 0981 / 5 14 01
E-Mail ed.hcabsna@lediel.dnalor

Bewerbung per:

E-Mail, Post


Bewirb dich sofort mit passenden Bewerbungsunterlagen!
Einmal anlegen und auf jede Stelle im Netz bewerben.


  • Jetzt registrieren und sofort bewerben


  •  Wählen Sie ein mind. 6 stelliges Passwort



    Mit der Eröffnung eines Nutzer-Kontos bei JOBMIXER.com erkläre ich mich mit den Mitgliedschaftsbedingungen einverstanden.