Alle Details!

Alle Details!


Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH

Projekt-Manager/in (m/w/d) - Forschungsbereich Intelligente Netze

67663 Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz eine offene Stelle Festeinstellung ab sofort bis 31.07.25

Bewirb dich sofort!
Erstell dir dazu passende Bewerbungsunterlagen!

jetzt bewerben

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) ist auf dem Gebiet innovativer Softwaretechnologien auf der Basis von Methoden der Künstlichen Intelligenz die führende wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung Deutschlands. In der internationalen Wissenschaftswelt zählt das DFKI zu den wichtigsten „Centers of Excellence” und ist derzeit – gemessen an Mitarbeiterzahl und Drittmittelvolumen – das weltweit größte Forschungszentrum für künstliche Intelligenz und deren Anwendungen. Das DFKI arbeitet eng mit nationalen und internationalen Unternehmen zusammen.

Der Forschungsbereich Intelligente Netze unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Hans Dieter Schotten arbeitet an innovativen Konzepten für die Entwicklung und Implementierung von besonders anspruchsvollen und zukunftsfähigen Kommunikations-, KI-, aber auch Security-Lösungen, insbesondere an Techniken für 5G, 6G, TSN und SDN. Anwendungsfelder für diese Technologien sind vielfältig und umfassen z.B. Industrie, Robotik, autonomes Fahren, Landwirtschaft, Baustelle und vieles mehr.

Wir suchen zur Verstärkung unseres jungen und engagierten Teams im Forschungsbereich Intelligente Netze am Standort Kaiserslautern ab sofort eine/n

Projekt-Manager/in (m/w/d) (Vollzeit [100%], befristet)

Referenz: 10231-2021

Tätigkeitsbereich: Wissenschaft
Bereich: Intelligente Netze
Standort: Kaiserslautern
Anstellungsart: Vollzeit
Vertragsart: Befristet
Wenn befristet, dann bis: 31.07.2025

Ihre Aufgaben

  • Leitung eines großen Forschungsprojektes (Open6GHub) zur Entwicklung neuer Technologien für 6G End-zu-End-Kommunikationstechnologien, Künstliche Intelligenz, Sicherheit und zukünftigen Anwendungskonzepten.
  • Als Projekt-Manager übernehmen Sie die Rolle des Gesamtprojektleiters, koordinieren die einzelnen Partner des Konsortiums, Berichten an Projektträger und Fördermittelgeber und präsentieren das Projekt und dessen Ergebnisse auf Messen, in Gremien, Medien und Politik.
  • Als Projektmanager übernehmen Sie sowohl die technische, als auch administrative Leitung der Projektaufgaben des DFKI. So koordinieren Sie die Arbeitspakete, die Versuchsaufbauten und einzelne Arbeitsgruppen, arbeiten aber auch technisch und planerisch an den Forschungsthemen mit, um Ergebnisse und Ziele des DFKI zu berichten und in Vorträgen zu präsentieren.
  • Unterstützung der Forschungsbereichsleitung bei Planung und Umsetzung von Beschaffungen, Demonstrationen, Projekttreffen und Veranstaltungen.
  • Konsequentes Überwachen des Projektfortschritts, Anpassen der Projektplanung, regelmäßiges Reporting
  • Dienstreisen auf Veranstaltungen und Treffen von nationalen und internationalen Gremien und Ausschüssen von Industrie, Forschung und Politik.

Unsere Anforderungen

  • Master oder Doktor in Wirtschaftsingenieurswesen, Informatik, Elektro-/Informationstechnik (oder vergleichbar), auch Studium mit Schwerpunkt Projekt-Management möglich
  • Erfahrung in der Leitung von Projekten und Koordinierung von mehreren Parteien oder Partnern
  • Sehr gute Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Sprache und Schrift
  • Grundkenntnisse im Bereich Nachrichten- und Kommunikationstechnik
  • Grundkenntnisse im Bereich Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen
  • Führungskompetenz, Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Präsentationsfähigkeit
  • Zielorientierte und selbständige Arbeitsweise
  • Hohe Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Was Sie erwarten können

  • Die Mitarbeit in interdisziplinären und zukunftsweisenden Forschungsthemen
  • Hervorragende Industriekontakte
  • Exzellente Ausstattung mit modernsten Arbeitsmitteln und -umgebung wie Hochleistungs-Rechenclustern, 5G Campusnetzwerken, 6G Entwicklungsnetzwerken und industrieller Robotik- und Fahrzeugtechnik
  • Ein innovatives, agiles und professionelles Arbeitsumfeld am Puls der Technologieentwicklung
  • Die Möglichkeit, innovative wissenschaftliche Ideen zu entwickeln und in realen Anwendungen zu testen
  • Einen langzeitigen Arbeitsplatz in einer sich rasant entwickelnden Technologie-Region im schöne Südwesten Deutschlands
  • Die Möglichkeit der Promotion bzw. Habilitation ist gegeben

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Fachliche Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: M.Sc. Marc Ruffing

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI)
Trippstadter Str 122
67663 Kaiserslautern

+49 631 20575 1826
[email protected]

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Das DFKI beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

www.dfki.de


Bewirb dich sofort mit passenden Bewerbungsunterlagen!
Einmal anlegen und auf jede Stelle im Netz bewerben.


  • Jetzt registrieren und sofort bewerben


  •  Wählen Sie ein mind. 6 stelliges Passwort



    Mit der Eröffnung eines Nutzer-Kontos bei JOBMIXER.com erkläre ich mich mit den Mitgliedschaftsbedingungen einverstanden.