Alle Details!

Alle Details!


Residenzstadt Celle

Landschaftsplaner (d/m/w) unbefristet in Teilzeit 

29221 Celle, Niedersachsen Festeinstellung Teilzeit ab sofort

Bewirb dich sofort!
Erstell dir dazu passende Bewerbungsunterlagen!

jetzt bewerben

Über uns:

Die Stadt Celle ist mit ca. 70.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ein Oberzentrum im Wirtschaftsraum Hannover. Die Kreisstadt überrascht mit großer Vielfalt an nationalen und internationalen Branchen und Unternehmen. Bei der Stadt Celle verstehen sich mehr als 1.000 Mitarbeitende in den unterschiedlichen Berufen als Dienstleister für unsere Bürgerinnen und Bürger. Dabei stellt sich die Stadtverwaltung den Herausforderungen des demografischen Wandels und sieht sich dem Ziel verpflichtet, sowohl Bürgerinnen und Bürgern als auch Auswärtigen ein vielseitiges Angebot an Wohn- und Lebensqualität zu bieten. Zukünftige Baugebiete für Familien und neue Wohnformen, die das bestehende Angebot erweitern, gehören genauso zu unserem Verständnis von einem Grundbedürfnis von nachhaltigem und klimafreundlichen „Wohnen“.

Die Residenzstadt Celle setzt auf eine ökologisch-gestalterische Naturlandschaft und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Landschaftsplaner (d/m/w) unbefristet in Teilzeit (EG 10)

Sie sind eine engagierte und teamorientierte Persönlichkeit, die mit Begeisterung die Balance zwischen ökonomischen Ansprüchen der Menschen an eine Landschaft und dem Naturschutz wahrt?

Sie möchten Celles Naturraum mit seinen vielfältigen Grünflächen landschaftsplanerisch mitgestalten?

Ökonomische Landschaftsentwicklung und Aspekte des Naturschutzes schließen sich für Sie in Ihrer Planungsdisziplin nicht aus?

Ihre zukünftigen Einsatzbereiche:

  • Mitwirkung an Bauleitplanverfahren mit Grünordnungsplänen und Umweltberichten
  • Erstellung von Grünordnungsplänen, Landschäftsplänen und landschaftspflegerischen Begleitplänen sowie Pflege- und Entwicklungsplänen
  • Kompensationsflächenmanagement für Bauleitplanverfahren inklusive Monitoring
  • Artenschutzrechtliche Beurteilungen sowie Entwicklung von Artenhilfsmaßnahmen
  • Beauftragung und Begleitung von Konzepten und Teilkonzepten zu Bauleitplanverfahren
  • Stellungnahmen sowie geographische Datenerzeugung und -aufbereitungen für übergeordnete Planungen

Darauf kommt es uns an:

Die formale Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist ein abgeschlossenes Studium (Bachelor of Science, Bachelor of Engineering, Diplom-Ingenieur) im Bereich Umwelt- und Landschaftsgestaltung oder Naturschutz und Landschaftsplanung oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit dem Schwerpunkt der Landschaftsplanung.

Das erwarten wir:

  • Fachliche Kompetenz:
    • Kenntnisse/Erfahrungen in relevanten EDV-Anwendungen (CAD-/GIS-Software)
  • Soziale Kompetenz:
    • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Methodische Kompetenz:
    • strukturiertes Handeln
    • ergebnis- und zielgruppenorientierte Arbeitsweise
    • Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Persönliche Kompetenz:
    • Sprachniveau Deutsch min. C1
  • Bereitschaft, auch außerhalb der regulären Arbeitszeit z.B. an Sitzungsdiensten teilzunehmen
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • neben beruflicher Sicherheit ein attraktives, vielfältiges und flexibles Arbeitsumfeld.
  • als familienfreundlicher Arbeitgeber grundsätzlich eine flexible Arbeitszeitgestaltung ohne Kernarbeitszeit und unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • einen unbefristeten Teilzeitarbeitspatz mit 19,5 Wochenstunden in einer modernen Stadtverwaltung. 
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Personalentwicklung.
  • Angebote der Betrieblichen Gesundheitsförderung, z.B. Yoga in der Mittagspause, audiovisuelles Entspannungssystem („Massage-Sessel“) zur Pausengestaltung etc.
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst, die nach den individuellen Erfahrungen zu Beschäftigungsbeginn von 1.715 € bis zu 2.431 € brutto umfasst.
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung (VBL), etc.

Haben Sie Lust bekommen, das Team der Stadtverwaltung Celle zu unterstützen?

Dann erwarten wir Ihre Online-Bewerbung bis zum 10.10.2021.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Celle verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Um das unterrepräsentierte Geschlecht im Bereich dieser Entgeltgruppe besonders zu fördern, besteht daher an Bewerbungen von Frauen besonderes Interesse.

Kontakt und Informationen:
Nähere Informationen zum Aufgabenbereich erhalten Sie von Herrn Oliver Siol (Tel. 05141/12-6110).

Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Kristin Alt (Tel.: 05141/12-1144) zur Verfügung.

Die Stadt Celle ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber. Unter www.celle.de erhalten Sie Informationen u.a. über Bauen und Wohnen, Kinderbetreuung, Schulen, Arbeit und Freizeit in der modernen Residenzstadt. Besuchen Sie uns auf Facebook, Instagram und XING.


Bewirb dich sofort mit passenden Bewerbungsunterlagen!
Einmal anlegen und auf jede Stelle im Netz bewerben.


  • Jetzt registrieren und sofort bewerben


  •  Wählen Sie ein mind. 6 stelliges Passwort



    Mit der Eröffnung eines Nutzer-Kontos bei JOBMIXER.com erkläre ich mich mit den Mitgliedschaftsbedingungen einverstanden.